Dog TV: Der weltweit erste Fernsehsender für Hunde

Dog TV: Der weltweit erste Fernsehsender für Hunde

Dog TV: Das neue Fernsehprogramm für Hunde. Was das ist und welcher Gedanke dahinter steckt, erfahrt ihr hier.

Von Hundeshampoo, über Hunde Klamotten bis hin zu Chips für Hunde haben wir schon alles gesehen. Jetzt kommt was auf uns zu, damit hätte wohl keiner gerechnet: Dog TV. Ihr haltet das für Quatsch, weil Hunde eh kein Fernsehen gucken? Na dann lasst euch hier mal eines besseren belehren :-).

Dog TV – der Fernsehsender für Hunde

In Amerika und China ist Dog TV bereits sehr erfolgreich und nun soll es auch nach Deutschland kommen.

Totaler quatsch sagt ihr? Das würden die meisten im ersten Moment wohl sagen, aber scheinbar sind schon sehr viele Hundebesitzer davon überzeugt, dass es sich hierbei um waschechtes Unterhaltungsprogramm mit einem großen Nutzen handelt.

Fernsehprogramm für Hunde bedeutet allerdings nicht, dass dort den lieben langen Tag nur „101 Dalmatiner“ oder „Mein Partner mit der kalten Schnauze“ läuft. Es werden regelrechte Sendungen für die Hunde ausgestrahlt, die sich in 3 verschiedene Kategorien unterteilen lassen: Entspannung, Stimulation und Beanspruchung.

Hier ein Beispielvideo aus der Kategorie „Entspannung“:

Und hier mal ein Beispiel zur Kategorie „Stimulation“:

Der Gedanke der dahinter steckt ist, dass insbesondere Hunde, die viel allein zuhause sind, unterhalten werden und sich nicht so sehr langweilen. Wir persönlich müssen noch davon überzeugt werden, dass ein Hund wirklich „fernsehen“ kann.

Falls ihr euch nun noch fragt, ob jeder diesen Sender empfangen kann, müssen wir euch leider enttäuschen. Dog TV ist ein Angebot der Telekom und ist nur über deren Entertain Paket verfügbar. Aber für alle die, die Entertain haben, heißt es demnächst ab vor die Glotze und Dog TV schauen!

Wenn euch dieser Beitrag gefällt, liked uns auf Facebook oder folgt uns auf Google+, um weitere Hunde-Beiträge zu lesen.

Hinterlasse einen Kommentar

*