Streunerhilfe Katalonien: Auffangstation für Hunde

Streunerhilfe Katalonien: Auffangstation für Hunde

Wer nach einem Hund sucht und nicht zu einem Züchter gehen möchte, sondern einen Vierbeiner retten will, der geht zur Streunerhilfe Katalonien.

Liebe Hunde-Freunde, unsere erste und ganz persönliche Empfehlung für euch ist die spanische Auffangstation Hunde Streunerhilfe Katalonien. Hier haben wir vor etwa einem Jahr unsere süße Willow gefunden.

Zuerst waren wir uns nicht sicher, ob wir wirklich einen Hund aus dem Ausland möchten, denn „mal eben anschauen“ ist hier natürlich nicht so einfach. Aber letztlich haben ihre Bilder uns überzeugt, also haben wir die hier in Deutschland lebenden freiwilligen Helferinnen angeschrieben.

Alle waren sehr nett und haben uns schnell Feedback gegeben. Schon in kürze haben zwei Damen einen persönlichen Termin mit uns ausgemacht. Denn das gehört dort dazu! Bevor ein Hund vermittelt wird, schauen sich die Helfer an, ob man dem Hund ein gutes Zuhause bieten kann. Natürlich wird nicht geschaut, ob überall Staub gewischt ist oder dreckiges Geschirr herum steht, aber ein paar Bedingungen sollten für eine Vermittlung erfüllt sein.

Als die Streunerhilfe ihr Zustimmung gegeben hatte, dauerte es dann zwar noch etwas bis Willow zu uns kam, aber so hatten wir noch genügend Zeit alles vorzubereiten. Es fällt eine Gebühr an, mit der man allerdings nicht den Hund bezahlt, sondern dafür sorgt, dass er nach Deutschland gebracht werden kann. Außerdem werden Hunde dort ärztlich untersucht, geimpft, gechipt und sie bekommen einen EU Pass – und all das muss ja jemand bezahlen. Und unter uns gesagt – es war wirklich nicht viel, gerade mal 250,00 €!

Nach ca. 3 Wochen bekamen wir dann einen Termin, an dem Willow und noch ein paar andere Tiere nach Deutschland kommen sollten. Wir durften sie in Köln abholen und auch die „Übergabe“ funktionierte völlig reibungslos. Natürlich hat sie am Anfang etwas gequängelt weil wir sie von ihrem Herrchen weggeholt haben. Das war aber bereits nach ein paar Tagen gefüllt mit intensiver Beschäftigung und Zuneigung vergessen.

Willow hat sich toll entwickelt, man kann ihr viel beibringen und sie ist unglaublich liebenswert. Dieses Verhalten zeigen viele dieser Hunde, da sie unglaublich dankbar sind endlich ein richtiges Zuhause zu bekommen. Die sprachliche Barriere war übrigens auch kein Problem :-).

Das ist echte Streunerhilfe

Wir können der Streunerhilfe Katalonien nur unseren tiefsten Dank aussprechen und sie jedem weiterempfehlen, der sich nicht nur einen Hund anschaffen möchte, sondern auch dafür sorgen will, dass einer von vielen Hunden ohne Familie, ein wohlverdientes behütetes Heim erhält.

 

Hinterlasse einen Kommentar

*